Als ein positives Signal an die Bürger von Oestrich-Winkel sehen die beiden Fraktionsvorsitzenden Pavlos Stavridis (CDU) und Karlheinz Hamm (FDP) die Ausgabe von Schutzmasken im Bürgerbüro Oestrich.
Ab der Wiedereröffnung werden dort für alle Besucher Masken ausgegeben.
Die Mitarbeiterinnen stehen ab diesem Tag wieder, unter den geltenden Abstands- und Hygiene-Regeln, für die persönlichen Anliegen der Bürger aus Oestrich-Winkel zur Verfügung.
Wichtig: Zunächst kann ein Besuch nur nach telefonischer Terminvereinbarung erfolgen!

„Es ist schön, dass auch im Rathaus die Gesundheit unserer Mitbürger wichtig ist, und Bürgermeister Kay Tenge und Stadtrat Björn Sommer sich zu diesem Schritt entschlossen hat“, sind sich die beiden Fraktionsvorsitzenden einig.

« Zum Todes eine großen Politikers: Wir trauern um Norbert Blüm Stadtentwicklung in Oestrich-Winkel »