Tag der offenen Tür am vergangenen Wochenende.

Großes Fest in Hallgarten: die Freiwillige Feuerwehr lud zum Tag der offenen Tür und viele kamen. Neben der Geräteschau gab es am Samstagabend Livemusik mit den Mühlbachtalern, die letzten Gäste sollten um 03.00 Uhr nach Hause gegangen sein … Sonntag erfolgten im Rahmen des Frühschoppens Beförderungen, am Nachmittag spielte die Stadtkapelle. Auch die örtliche Politik war verteten, auf dem Foto von rechts: Der Hallgartener Ortsvorsteher Richard Mayer, die Stadtverordnete Ursula Petry sowie Stadtverordnetenvorsteher Roland Laube mit Frau. Alle waren sich einig: „Herzlichen Dank an alle Feuerwehrleute. Sie engagieren sich für uns alle und schützen unser Hab und Gut. Sie opfern ihre Freizeit und setzen ihr Leben ein, um anderen zu helfen. Das ist höchster Ehre wert. Mit unserer Unterstützung könnt Ihr jederzeit rechnen“.

« Engagierte Ortsvorsteherin in Oestrich CDU Rheingau-Taunus läd zur Erstklässerlerparty ins Taunuswunderland »